Freitag, Mai 14, 2021
Text Size

Veröffentlichungen

 

 

Mitgliederbenachrichtigung I/2021

Der Geschäftsprüfungsbericht für das Kalenderjahr 2020 wurde in der Zeit vom 20. April 2021 bis 3. Mai 2021, entsprechend den Anforderungen des StBerG (§ 22 StBerG), vom Steuerberatungsbüro Celta und Partner durchgeführt. Die AIWL eV hat sich nur mit der Hilfe in Lohnsteuersachen befasst und ausschließlich Vereinsmitglieder beraten. Vorfinanzierungen von Erstattungsansprüchen für die Mitglieder wurden nicht vorgenommen. Es bestehen keine Abreden oder personelle Verknüpfungen mit Kreditinstituten.
Die Prüfung hat keine Abweichung von den satzungsmäßigen Aufgaben ergeben. Der Verein hat keine Steuererstattungsbeträge von Mitgliedern vereinnahmt. Die Buchführung des Vereins wird im Steuerbüro Celta, Nilges & Gerken erstellt. Sie entspricht den gesetzlichen Vorschriften; die Belege werden handelsüblich abgelegt und aufbewahrt. In dem Bericht wird bestätigt, dass alle durch die Oberfinanzdirektion auferlegten Fristen beachtet wurden.

Für den 17. November 2020 war die Jahreshauptversammlung vorgesehen. Hierzu wurde mit der Mitgliederbenachrichtigung I/2020 am 1. Juli 2020 eingeladen. Wegen der Pandemiebeschränkungen wurde die JHV abgesagt. Dieses wurde auf unserer Homepage - www.aiwl.de - bekanntgegeben. Die JHV wurde im Umlaufverfahren in der Zeit vom 27.11.2020 bis 30.11.2020 durchgeführt. Das Ergebnis ist in der Zentrale einsehbar.

Der Geschäftsprüfungsbericht 2020 wurde vom Steuerbüro mit einer uneingeschränkten Prüfungsbescheinigung versehen und genügt laut Schreiben der Oberfinanzdirektion Hannover in vollem Umfang den Anforderungen des gleich lautenden Ländererlasses der obersten Finanzbehörden der Länder vom 31. Mai 1990 (BStBl 1990 I S.253). Weitere Informationen erhalten Sie auf der Jahreshauptversammlung.

Wesentliche Angaben aus dem Geschäftsprüfungsbericht 2020

Beitragsaufkommen:      € 344.720,39 (Mitgliederbestand 5.991) (-157)
Mehrwertsteuer             € 55.155,26
Umsatzsteuererstattung  € 3.922,44

Gesamtausgaben          € 405.573,55 – (Steuern/Honorare/Ausbildung/Verwaltung/AfA)
Jahresergebnis             € -1.775,46
Forderungen € 0,00
Verbindlichkeiten € 0,00

Einladung zur Mitgliederversammlung

am 2. November 2021 um 20.00 Uhr (ggf. Änderung wg. Pandemie vorbehalten)
Gaststätte „Antonslust“ in Wilhelmshaven
u. a. mit den Tagesordnungspunkten: Geschäfts- und Rechenschaftsbericht, Entlastung des Vorstandes, Vorstandswahl gem. § 11, Abs. 5 der Satzung, Verschiedenes

Jubiläumsjahr: 50 Jahre AIWL eV 

 

AIWL eV Lohnsteuerhilfeverein
DER VORSTAND

 

Bleiben Sie gesund!